Huepfburg-Saarland-mieten
Kids-Express.de – Hüpfburgen mieten im Saarland / Rheinland Pfalz – 06841 / 95 95 395

Allgemein · Kaufen · Mieten

Qualität einer Hüpfburg

Warum legen wir die Messlatte so hoch bei Hüpfburgen? Qualität einer Hüpfburg ist uns sehr wichtig!

Im Internet gibt es ein großes Angebot an Hüpfburgen.
Die Preise variieren hier sehr stark.
Es gibt verschiedene Merkmale bei der Qualität auf die man achten sollte.

Zunächst ist hierbei die Dicke des Materials zu beachten. Eine gute Qualität kann man bei 680g/m bekommen.
Die Nähte sollten auf jedenfalls alle mehrfach vernäht sein. Bevorzugt wird oft eine 4-fach vernähte Naht.

Uns ist ganz wichtig, das Sie als Kunde zu 100% mit unseren Hüpfburgen zufrieden sind!

Viele Hüpfburgen Hersteller bieten auch austauschbare Teile. Dies bedeutet, dass man viel genutzte Stellen, wie zum Beispiel Rutschflächen, mit Klett austauschbar gemacht werden.
Hersteller im Ausland fertigen nach EN DIN 14960. Dieses ist eine europaweit gültige Richtlinie für Sicherheit.
Quelle: Wikipedia:
Das verwendete Material kann schwer entflammbares, beschichtetes PVC Polyestergewebe sein. Die Nähte bestehen aus doppelt vernähtem (an stärker beanspruchten Stellen vierfach, z. T. besonders verstärktem) abrieb- und fäulnisbeständigem Polyester- oder Nylonfaden.

In Deutschland gibt es die CE-Kennzeichnung sowie das GS-Siegel, welches unter anderem eingehaltene Sicherheitsvorschriften für Spielzeug und Geräte im Freien bescheinigt. Diese Siegel gelten allerdings nur für privat genutzte Hüpfburgen. Bei kommerziell betriebenen Burgen ist eine Einzelabnahme jeder Burg durch den TÜV notwendig (bzw. bei im Ausland gefertigten Burgen durch die jeweilige nationale TÜV-ähnliche Organisation).

Alle unsere Hüpfburgen, besitzen die DIN EN14960 ebenso wie die B1 Brandschutzklasse! Höchste Qualität für unsere Kunden!

Des Weiteren berufen sich Hersteller bei der Qualität unter anderem auf die Inflatable Play Manufacturers Association und den ETIS 7-Standard von der Britischen Gesundheits- und Sicherheitskommission Health and Safety Executive. Der Etis 7 Standard wurde zurückgezogen und seitdem gibt es Tests und Siegel von der Inflatable Play Association.

14. März 2015 • #, #, #, #, #, #, #, #

Diese Webseite verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Webseite zu verbessern. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit unserer Cookie-Police einverstanden. Mehr Infos hier: Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen